Galerie Multifunktionale Kunst

Galerie Multifunktionale Kunst

 

In folgendem Blogbeitrag, Intention/ Sujet und Konzept Multifunktionale Kunst, könnt ihr lesen, warum mich diese Technik beschäftigt, bewegt und u. U. mein persönlichstes Thema und somit einen großen Teil meiner Kunstwerke ausmacht.

Vollumfängliches und immer aktuelles Exposé mit Preisen werdet ihr hier finden:

Exposé Werke Multifunktionale Kunst 2018 – 2021

Exposé Werke Multifunktionale Kunst ab 2022

Bei Interesse am Kauf oder Mieten eines oder mehrerer Exponate könnt ihr mich direkt per Email av@arts-by-aleksandra.de anschreiben.

Konzept Multifunktionale Kunst

Multifunktionalität bedeutet für mich eine flexible Darstellung meiner Kunst. Flexibilität im Anbringen und im Betrachten.
Es können ein- bis mehrteilige Objekte und/oder Leinwände sein.
Der Gedanke, dass ein Kunstwerk aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden kann hat sich schon 2018 manifestiert. Es stellte sich mir die Frage, warum soll es NUR eine Möglichkeit geben, NUR eine Sicht oder NUR ein Blickwinkel um ein Kunstwerk zu betrachten? Gibt es nicht mehrere Sichten auf etwas, was uns bewegen kann?
Stehen Betrachter vor einem meiner Kunstwerke aus dem Bereich Multifunktionale Kunst, so kann das Anbringen dieses Kunstwerks in dem Moment nur eines von einer gewissen Anzahl an Anbringmöglichkeiten geben. Jede individuell für sich betrachtet, können unterschiedliche Gedanken und Emotionen bei den Betrachtern hervorgerufen werden.
Die Betrachter sind somit unmittelbar aufgerufen, sich „ein Bild“ (Meinung?) des Kunstwerks aus verschiedenen Blickwinkeln zu verschaffen. Dies rührt auch daher, dass es im Leben/ Situationen immer mehrere Blickwinkel (Meinungen) zu einem bestimmten Thema gibt. Alle sind in ihrer Position richtig. Keines ist falsch. Und doch betrachten wir alle die gleiche Situation bzw. in dem Fall das gleiche Kunstwerk in seiner Variabilität bzw. Flexibilität.
Jeder von uns wird bei einem der möglichen „Sichten“ des Kunstwerks bleiben, da wir als Subjekt uns nur von einem Blickwinkel des Kunstwerks am meisten angesprochen fühlen.
Oder besteht die Möglichkeit, dass wir mehrere Blickwinkel als gut befinden, obwohl unterschiedliche Wahrnehmung?
Eine durchaus sehr persönliche Entscheidung jedes einzelnen Betrachters.

2022

 

2021

 

2020

 

2018

 

 

 

*Alle Exponate werden ohne Rahmen bzw. Verglasung und Aufhängesysteme angeboten

**Alle Preise sind Bruttopreise. Als Kleinunternehmerin im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird Umsatzsteuer nicht berechnet und ausgewiesen!

Back to Top