Workshop II

Wie funktioniert Kunst?

Workshop II, „Experimentieren mit Kunstmaterialien“

 

 

Dieses Erlebnis findet bei mir in meinem Atelier (am Wochenende) statt und ist an all die Personen gerichtet, die sich in einer Findungsphase befinden, etwas Neue entdecken wollen oder einfach nur neugierig sind wie ein Kunstwerk entstehen kann! Es dient zur Entwicklung der eigenen Kreativität und soll deine Persönlichkeitsentwicklung fördern.

 

Bist du auch so eine Person, die sagt, ich kann nicht malen?

 

Wolltest du schon immer wissen, wie es ist hinter einer Staffelei zu stehen und selber ein Kunstwerk zu erschaffen?

 

Hast du dich gefragt, welche Utensilien du in der Kunst nutzen kannst, außer den üblichen wie z. B. den Pinsel?

 

Wolltest du schon immer beim Schaffensprozess eines Gemäldes einer Künstlerin/ eines Künstlers über die Schulter schauen?

 

….und woher die ganzen Inspirationen kommen?….

 

DANN ist das DIE Gelegenheit!

Komm und melde dich bei einem von meinen Workshops „Experimentieren mit Kunstmaterial“ an. Verbringe Zeit in einem intensiven Gespräch mit mir und lass dich inspirieren ein eigenes Kunstwerk zu schaffen. Lass dich überraschen, was alles in dieser Zeit passiert bzw. passieren kann.

Hier führe ich dich in die Welt der Inspiration und mit was und vor allem auch aus was du alles Kunst machen kannst.

Von, wie lasse ich mich inspirieren über mit welcher Technik möchte ich malen bis hin, wie und vor allem mit was erschaffe ich mein eigenes Kunstwerk.

Das sind DEINE vier Stunden mit MIR, in denen ICH mich intensiv nur mit DIR und deinen Wünschen auseinandersetze und ins Gespräch gehe.

Das Ziel sollte im Workshop sein, dir die vielfältigen Möglichkeiten für die Erschaffung deines eigenen Kunstwerks zu zeigen, deinen Blickwinkel ein wenig zu öffnen/zu erweitern, dadurch die Welt neu zu betrachten und somit deine eigene Kreativität weiter zu entwickeln.

Gerne kannst du dir ein Motiv ausdenken und mitbringen, oder aber du lässt einfach dein „little creative genius“ für dich entscheiden, was du gerade malen sollst.

Damit ich weiß, was du dir wünschst oder was du gerne machen möchtest, ist ein (zumindest, telefonisches) Vorgespräch notwendig. So kann ich alles einplanen. Beginnend vom Material über, was du gerne esse und trinken magst.

Alle Workshops können als Einzelcoaching sowie als Gruppenveranstaltung gebucht werden.

Auch können alle Workshops bei mir in meinem Atelier (max. acht Personen), bei dir zu Hause oder on Location deiner Wahl durchgeführt werden. Wie das mit meinem mobilen Atelier funktioniert, erkläre ich dir sehr gerne bei einem Telefonat.

Ebenfalls können alle Workshops verschenkt werden. Gutschein können bei mir erworben werden. Nach Bezahlung erhaltet ihr diese per Post nach Hause.

Die preisliche Staffelung erfolgt folgendermaßen:

Für ein Workshop mit der Dauer von 4 – 5 h mit Auf- und Abbau, inklusive Material (Leinwand, Farbe, Pinsel, Abdeckungen für on-Location, diverses anderes Material, Strukturpaste usw. usw.), meine Unterstützung und Hilfe zur Anleitung für die Erstellung eines Gemäldes mit dir bzw. mit euch zusammen kostet:

  • Einzelcoaching, 250 EUR
  • Bis zu 5 Personen, 150 EUR/Person
  • Bis zu 10 Personen, 100 EUR/Person
  • Ab 10 Personen, 60 EUR/Person

Die Kosten pro Workshop sind alle inklusive Mehrwertsteuer. Bei Anreise zu dir oder on Location fallen noch Reisekosten an.

Die Zahlung erfolgt entweder per Vorabüberweisung (Bankverbindung erhaltet ihr bei Buchungsbestätigung) oder bar vor Beginn des Workshops.

Für diesen Workshop ist es wichtig, dass du strapazierfähige oder alte Kleidung und Schuhe mitbringst, da je nachdem wie wir die Pinsel zusammen schwingen werden, du auch von Kopf bis Fuß voller Farbe sein wirst.

Du brauchst keine Vorkenntnisse mitbringen. Bringe einfach dich mit deiner Neugierde und dem Spaß am Experimentieren mit. Der Rest kommt von alleine.

Zu den Workshops dürft ihr gerne, wenn vorhanden, eure eigenen Utensilien (Staffeleien, Farben, Pinsel usw.) mitbringen. Wenn etwas fehlen sollte oder benötigt wird, habe ich genug Vorrat.

Bei weiterem Klärungsbedarf könnt ihr gerne mit mir in Kontakt treten. Freue mich auf eure Anfragen, die ihr gerne jederzeit per Email an mich richten könnt.